Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Wie gehe ich mit Gewalt und Aggressionen in meinem Arbeitsalltag um?

PK20.5/2204 Persönliche und so

22.11. - 23.11.2022

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege Mecklenburg-Vorpommern

derzeit noch nicht bekannt

Mitarbeitende der Landesverwaltung M-V

Der gegenwärtige Trend im Arbeitsalltag von Landesbediensteten ist durch eine Zunahme von Aggression und Gewalt gekennzeichnet. Mit diesen Problemen müssen die Mitarbeitenden häufig alleine zurechtkommen. Aus derartigen komplexen Situationen entstehen nicht selten Unsicherheiten, Ängste und Befürchtungen. Diese wirken sich wiederum auf das eigene Verhalten, insbesondere im Umgang mit Konfliktsituationen aus.

 

Das Seminar bietet die Gelegenheit, die Gefährdungssituationen theoretisch und praktisch zu reflektieren, taktische Möglichkeiten der Eigensicherung kennenzulernen, um eigene Handlungsmöglichkeiten zur Eigensicherung abzuleiten.

  • Kommunikative Besonderheiten in Konfliktsituationen
  • Rollenspezifisches Täter- und Opferverhalten
  • Umgang mit der eigenen Angst und mit Stress
  • Bedrohliche Situationen schnell erkennen und deuten
  • Grundprinzipien der Eigensicherung
  • Eigene Stärken und Ressourcen erkennen und ausbauen
  • Lösungsorientierte Supervision eigener Erlebnisse

 

Das Seminar bietet die Gelegenheit, die Gefährdungssituationen theoretisch und praktisch zu reflektieren, taktische Möglichkeiten der Eigensicherung kennenzulernen, um eigene Handlungsmöglichkeiten zur Eigensicherung abzuleiten.

  • Kommunikative Besonderheiten in Konfliktsituationen
  • Rollenspezifisches Täter- und Opferverhalten
  • Umgang mit der eigenen Angst und mit Stress
  • Bedrohliche Situationen schnell erkennen und deuten
  • Grundprinzipien der Eigensicherung
  • Eigene Stärken und Ressourcen erkennen und ausbauen
  • Lösungsorientierte Supervision eigener Erlebnisse

2 Tage

 

Uwe Rüffer

12 Plätze