Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Personalführungsgespräche führen

FK10.2/2301

20.02.2023

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege Mecklenburg-Vorpommern

173,00 €

Führungskräfte, die gemäß § 3 Abs. 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung des Landes M-V Personalführungsgespräche führen

 

  • Ziele und Motive für die Durchführung von Personalführungsgesprächen (Abbau von Kommunikationsbarrieren, Erwartungsdifferenzen, Konflikte, etc.)
  • Chancen und Risiken von Personalführungsgesprächen
  • Stimmige Vorbereitung und Rahmenbedingung von Personalführungsgesprächen
  • Grundlagen lösungsorientierter Gesprächsführung
  • Gegenseitiges Feedback, konstruktives Kritisieren und adäquater Umgang mit Kritik
  • Frage- und Gesprächstechniken im Personalführungsgespräch
  • Nutzung des Leitfadens zur Durchführung von Personalführungsgesprächen

Ziel des Seminars ist, dass Sie das Instrument des Personalführungsgesprächs kennenlernen und für dessen Wirkung auf die Qualität von Führungsbeziehungen und die Arbeitsmotivation von Mitarbeitenden sensibilisiert werden. Die für den Erfolg des Personalführungsgesprächs nötige Grundhaltung der Führungskraft sowie elementare Frage- und Gesprächstechniken werden gemeinsam erarbeitet. Sie sollen Sicherheit und Souveränität in der Durchführung von Personalführungsgesprächen gewinnen.

1 Tag

Lehrgespräch, Gruppendiskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen

Dr. Stefan Klaußner - Organisationsberater, Moderator und Trainer

12