Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Erfolgreicher Umgang mit Arbeitsdruck und Stress – Prioritäten setzen - Ziele erreichen

GM03/1902

02.12. - 03.12.2019

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

295,00 €

Mitarbeitende der Landesverwaltung M-V

  • Stressbegriff

  • Analyse des eigenen Arbeitsstils

  • Erkennen von Zeitdieben und Störungen

  • Work-Life-Balance

  • Handlungs- und Lebensziele analysieren und motivierend formulieren

  • Zeitmanagementmethoden

  • Soziales Netz als Ressource

  • Praktische Übungen zur Entspannung und Bewegung

Hochgeschwindigkeit und Flexibilität sind die Anforderungen, die das heutige Berufsleben an uns stellt. Zeitnot und Arbeitsüberlastung sind oft die Folge, die Ressource Zeit lässt sich jedoch nicht vermehren. Die Bewältigung von Stress kann an drei verschiedenen Punkten ansetzen: Reduzierung oder Ausschaltung der Stressoren, Bewusstmachen und kritische Reflektion von Einstellungen und Denkmustern sowie kurz- und langfristige Bemühungen, die Reaktionen auf Stressereignisse zu regulieren. Dieses Seminar stellt Ihre Stressoren und Möglichkeiten zu deren Reduktion in den Mittelpunkt. Sie analysieren Ihren persönlichen Arbeitsstil und erkennen Ressourcen für ein ganzheitliches, konsequentes, persönlichkeitsbezogenes Zeit- und Selbstmanagement. Sie lernen geeignete Zeitmanagementmethoden kennen und erarbeiten mittel- und langfristige Ziele. Ergänzend werden im Seminar Übungen zur Stressregulation vorgestellt.

2 Tage

Trainerinput mit Diskussion, Einzel- und Gruppenübungen, Selbstreflexion

Psychologin M. Sc. Dr. Susanne Schütt

12