Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Bescheidtechnik

VR02/1901

03.06. - 04.06.2019

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

232,00 €

Mitarbeitende der Landesverwaltung

Teilnahme am Seminar VR10 oder vergleichbare Vorkenntnisse

  • Sinn und Zweck eines Bescheides
  • Verwaltungsverfahren
  • Bescheidtechnik - allgemeiner Aufbau
  • Bestandteile eines Bescheides und ihre Formulierung
  • Rubrum / Tenor/ Gründe/ Rechtsbehelfsbelehrung
  • Sprachliche Besonderheiten für die Begründung des Bescheides
  • Besonderheiten beim Verwaltungszwang
  • Fallübungen

In dieser Veranstaltung werden die Teilnehmer mit der so genannten Bescheidtechnik vertraut gemacht. Sie sollen befähigt werden, eigenständig einen Bescheid im verwaltungsrechtlichen Verfahren zu erstellen. Hierzu werden zahlreiche Fallübungen angeboten, die allein oder in der Gruppe vorbesprochen werden, bevor dann gemeinsam eine gangbare Lösung für die "Bescheid-Umsetzung" gefunden wird.

2 Tage

Vortrag, Übungen

Assessor jur. Thomas Krummrey

15

VwVfG M-V, BGB, VwGO, SOG M-V, GewO, GastG