Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Zuwendungsrecht - Workshop

FW10.2/1901

24.10. - 25.10.2019

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

214,00 €

Mitarbeitende der Landes- und Kommunalverwaltung der Laufbahngruppe1, 2. Einstiegsamt (mittlerer Dienst) und der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (gehobener Dienst), die bereits längere Zeit und umfassend mit zuwendungsrechtlichen Angelegenheiten befasst sind und an dem Seminar "Zuwendungsrecht - Grundlagenseminar" teilgenommen haben bzw. über gleichwertige Kenntnisse verfügen.

  • Überblick über die Rechtsgrundsätze und Rechtsgrundlagen
  • Abgrenzung des formellen Haushaltsrechts vom materiellen Zuwendungsrecht
  • Bedeutung der Förderpraxis als gleichheitsgerechte Ermessensbindung der Verwaltung
  • Besonderheiten des Bewilligungsverfahrens und der Verwendungsnachweisprüfung
  • Aufhebung, Rückforderung, Verzinsung, Verjährung
  • Bearbeitung von Teilnehmerfällen

Die Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse im Zuwendungsrecht an Hand von aktuellen Fallbeispielen aus der Berufspraxis. Anforderungen aus Sicht der Finanzkontrolle an ein prüfungssicheres Zuwendungsverfahren werden dargelegt.

2 Tage

Diskussion

Eckhard Riege (Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V)

12

LHO M-V, VV zu §§ 23,44 LHO M-V, VwVfG M-V, VwGO, Taschenrechner, praktische Fälle, Skript aus dem Grundlagenseminar