Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Ausgewählte Fragen des Widerspruchsverfahrens

VR13/1901

20.06.2019

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

110,50 €

Beschäftigte der Landesverwaltung

Grundkenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht

  • Außergerichtliche Rechtsbehelfe
  • Nichtförmliche Rechtsbehelfe
  • Förmliche Rechtsbehelfe
  • Sinn und Zweck des Widerspruchsverfahrens
  • Zulässigkeit des Widerspruchsverfahrens
  • Vorliegen der verwaltungsrechtlichen Streitigkeit
  • Statthaftigkeit des Widerspruchs
  • Form und Frist
  • Begründetheit des Widerspruchs
  • Prüfungsmaßstab und -umfang
  • Widerspruchsbescheid
  • Abhilfe
  • Widerspruchsbehörde
  • Zulässigkeit der reformatio in peius im Widerspruchsverfahren

Sie werden befähigt, sicher mit Fragen des Widerspruchsverfahrens umzugehen.

1 Tag

Vortrag, Diskussion, Fallbearbeitung

Prof. Dr. Jakob Schirmer (FHöV NRW)

20

VwVfG M-V, VwGO, BGB

Sie werden gebeten, bis zwei Wochen vor Seminarbeginn Fallbeispiele und Fragen beim Fortbildungsinstitut einzureichen.