Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Das Vertragsverhältnis nach der Bauauftragsvergabe (VOB/B)

BW11.4/1901

10.09.2019

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

162,50 €

Mitarbeitende der Landesverwaltung

  • Vertragsschluss
  • Vertragspflichten
  • Wesentliche Inhalten der VOB/B
  • Vertiefungsthemen, jeweils mit Bezugnahme auf die aktuelle Rechtsprechung:
    • Baubehinderungen
    • Nachträge
    • Abnahme und Abnahmefiktion
    • Mangelgewährleistung
    • Vertragsstrafen

In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über vertragsrechtliche Regelungen, die nach der Auftragsvergabe für die Durchführung des Auftragsverhältnisses relevant sind.

1 Tag

Vortrag, Diskussion, Übungen

Rechtsanwalt Andreas Kuntz (Kanzlei Dr. Großkopf, Kuntz, Tertel)

12

VOB/B, BGB