Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Leichte und Einfache Sprache - Aufbauseminar

SF53.2/1901

26.11. - 27.11.2019

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

265,00 €

Mitarbeitende der Landesverwaltung, insbesondere aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitarbeitende mit Bürgerkontakt

  • Kennenlernen des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS)

  • Kennenlernen von Regeln in der Leichten und Einfachen Sprache

  • Übertragen von Originaldokumenten und -texten in Leichte und Einfache Sprache

  • Text-Bild - Beziehung in der Leichten Sprache

  • Prüfung von Texten in Leichter und Einfachen Sprache durch Personen aus der Zielgruppe

  • Sprechen in Leichter Sprache

Leichte Sprache ist eine speziell geregelte einfache Sprache. Sie zielt besonders auf leichte Verständlichkeit ab.

Es wird vermittelt , wie Texte in Leichter und Einfacher Sprache geschrieben oder dahin übertragen werden können. Des Weiteren wird das Sprechen in Leichter Sprache erlernt.

2 Tage

Vortrag, Gruppen- und Einzelübungen, Prüfgruppe

Es handelt sich um ein Dozententeam mit und ohne Behinderungen der capito Mecklenburg – Vorpommern – Büro für Barrierefreiheit.

Nils Wöbke (Leitung capito Mecklenburg-Vorpommern, Master of Social Management MSM, Supervisor DGSv)

20