Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Besprechungen gestalten und leiten

FK19/2001

22.09. - 23.09.2020

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V

derzeit noch nicht bekannt

Führungskräfte der Landesverwaltung

  • Worum es wirklich geht

  • Das Handwerk:

    • Vorbereitung und Nachbereiten von Besprechungen

    • Die Tagesordnung

    • Aktivität auslösen – Wirksamkeit erreichen

    • Dokumentation und Ergebnissicherung

  • Das Hilfreiche:

    • Das Moderieren während einer Besprechung: einer Diskussion, einer Meinungsbildung und von Entscheidungen

    • Umgang mit besonderen Situationen, wie Störungen, Konflikten und besonderen „Typen“

    • Gruppendynamik: kennen, beachten, verstehen handhaben

Die Besprechung ist ein Werkzeug wirksamer Führung.

Bei richtiger Anwendung löst sie Aktivität aus: zielgerichtet und ergebnisorientiert.

Damit das so sein kann, bedarf es eines Verständnisses, was es alles zu beachten gilt, um sie effizient, produktiv und Handeln auslösend zu gestalten.

Wir brauchen „Handwerker-Wissen“.

Diese Seminar regt an zum Nachdenken, vermittelt Wissen und lässt Sie an Ihren Fällen Neues ausprobieren.

 

Ihr Nutzen:

  • Methodensicherheit erweitern

  • Persönliche Sicherheit gewinnen

  • Sitzungsqualität verbessern – effektiv, effizient

  • Steigerung der Professionalität/der Sitzungskultur

  • Zeitersparnis

2 Tage

Impuls gebende Inputs, Diskussion, Sokratische Gesprächsführung, Erfahrungsaustausch, Kleingruppen- und Gruppenarbeit, Üben an Fallbeispielen

Personal- und Persönlichkeitsentwickler Joachim Hartmann

12