Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Führungskräftetraining Polizei Modul V - Gestalten von Veränderungsprozessen

FKT05/2003

04.11. - 05.11.2020

Waren

Europäische Akademie M-V

Polizeivollzugs-, Verwaltungsbeamtinnen und -beamte sowie Tarifbeschäftigte in Führungsfunktion

Teilnahme am Führungskräftetraining Modul I - Grundseminar

  • Was macht Veränderungsprozesse so schwierig?

  • Grundsätze und Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen

  • Zielorientierter Umgang mit Hindernissen und Widerständen in Veränderungsprozessen

  • Wie kann die individuelle Bereitschaft für Veränderungen erhöht werden?

  • Auseinandersetzung mit dem persönlichen Verständnis der eigenen Führungsrolle und Managementaufgabe in Veränderungsprozessen

  • Methoden und Instrumente für die Gestaltung von Veränderungsprozessen

Eine häufig bemühte Redewendung besagt, dass nichts so beständig ist wie die Veränderung. Aufgrund der rasant fortschreitenden Veränderungen der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung ist auch unsere Landespolizei gezwungen, sich zu organisieren, dass sie auch in Zukunft leistungsfähig bleibt und neuen Anforderungen gerecht wird.

Sie als Führungskräfte stehen vor der Aufgabe, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Notwendigkeit von Veränderungen zu sensibilisieren, Entscheidungen angemessen zu kommunizieren und Veränderungsprozesse im Verantwortungsbereich so zu gestalten, dass sich die Chancen für eine erfolgreiche Umsetzung erhöhen.

Diese Themen werden vor dem Hintergrund Ihrer individuellen Aufgaben besprochen. Die Bereitschaft, eigene Themen einzubringen und sich intensiv mit dem eigenen Führungsverständnis auseinander zu setzen, sind dabei Voraussetzungen.

2 Tage

Teilnahme bitte in Zivilbekleidung!

Herr Ralf Tillmann - Dipl. Psychologe

12

Seminarbeginn am 1. LG- Tag: 09:45 Uhr