Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Gesprächsrhetorik und Moderation - Grundlagenseminar Moderieren: die Kunst, Verantwortung zu teilen

PK02.1/2003

19.10. - 20.10.2020

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V

255,00 €

Mitarbeitende der Landesverwaltung, die ihre rhetorischen Fähigkeiten verbessern möchten

oder ein Meeting- überall wünschen wir uns mehr Beteiligung. Diese sollte allerdings bitte schön: lösungsorientiert, maßvoll und in die „richtige Richtung“ erfolgen. Es erfordert moderierende Kompetenz und Geschick, diese Prozesse zu ermöglichen und dabei trotzdem zu lenken und zu steuern.

Als Moderator/in tragen Sie Verantwortung für die Struktur eines Prozesses und die Beteiligten für die Inhalte.

Sie sind verantwortlich für eine produktive Atmosphäre in der zielorientiert kommuniziert und gearbeitet wird. Und dennoch planen Sie das Unplanbare und müssen nicht selten improvisieren können.

Das zweitägige Seminar gibt Impulse für Rollenwechsel und macht gleichzeitig auf mögliche Grenzen und Gefahren aufmerksam.

Es werden Grundlagen erläutert, sowie verschiedene Moderations- und Beratungstechniken vorgestellt und vertieft. Sie erhalten die Möglichkeit, Verfahren auszuprobieren und zu testen. Verschiedene Interventionsmöglichkeiten unterstützen Sie dabei, souveräner mit Störungen und Unterbrechungen umzugehen.

Bringen Sie gerne Ihre aktuellen Fragestellungen oder beruflichen Herausforderungen mit in die Veranstaltung! Diese werden die Grundlagen der Methoden und Übungen sein.

 

Sie erfahren:

 

  • welche Strukturen und Phasen Moderationsprozesse begünstigen

  • wie sie eine lösungsorientierte und konstruktive Kommunikation erzeugen

  • wie Sie ziel- und lösungsorientiert Beratungen leiten

Strategien im Umgang mit offenen und verdeckten Widerständen

Sie erfahren:

 

  • welche Strukturen und Phasen Moderationsprozesse begünstigen

  • wie sie eine lösungsorientierte und konstruktive Kommunikation erzeugen

  • wie Sie ziel- und lösungsorientiert Beratungen leiten

  • Strategien im Umgang mit offenen und verdeckten Widerständen

2 Tage

Training, Analyse und Inputs anhand verschiedener Kameraübungen und Auftritte im Plenum

Nancy Keller (M.A. Erwachsenenbildung)

12