Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung

Für Informationen zu den Fortbildungslehrgängen nach dem Berufsbildungsgesetz (Ausbildung der Ausbilder, Angestelltenlehrgang I sowie Verwaltungsfachwirt) besuchen Sie bitte die Seiten des Ausbildungsinstituts.

Seminartermine

Das Mitarbeitendengespräch als Führungsintrument (digitale Durchführung)

FK11.3/2101

22.11. - 23.11.2021

Güstrow

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V

derzeit noch nicht bekannt

Führungskräfte der Landes- und Kommunalverwaltung

  • Wertorientierte Kommunikation in Mitarbeitendengesprächen
  • Das eigene Kommunikationsverhalten erkennen und entwickeln
  • Die Sicht des anderen: Werte und Ziele erkennen und nutzen
  • Die Regeln des Feedback
  • Zielorientierte Kommunikation in Mitarbeitendengesprächen
  • Richtig fragen und zielorientiert steuern
  • Körpersprache in Gesprächssituationen
  • Aktives Zuhören sinnvoll einsetzen
  • Kommunikations- und Zielkonflikte in Gesprächen erkennen und aufgreifen
  • Zielvereinbarungen verbindlich treffen

Sowohl die wichtigsten Kommunikationsinstrumente als auch die Wirkungen des eigenen Kommunikationsverhaltens auf Dritte werden hier erarbeitet und an praxisbezogenen Fallbeispielen in Kritik- und Anerkennungsgesprächen mit verbindlichen Zielabsprachen geübt. Die Teilnehmer kennen die Indikatoren der Mitarbeitendenzufriedenheit und leiten darüber auf Mitarbeitendengespräche über, kennen und nutzen die Instrumente erfolgreicher Mitarbeitendenbindung und übertragen diese auf integrative Gesprächssituationen.

2 Tage

Plenums- und Gruppenarbeit

Wolfgang Reetz (Scout PE)

15